Ganz nah

Schon der erste Ton erzählt mir,
ich war viel zu lange nicht hier.
Worte und Töne bringen die Sehnsucht
zum Klingen und erzählen von dir.

Wie vermisse ich das Singen,
und die Stimmen neben mir,
in Worten und Tönen entdecke
ich so viel von dir.

Heute war ich da.
Ganz da und ganz nah bei dir.
Und bei mir.
Im Gottesdienst.

:::

barmherzig

sei barmherzig mit dir
gott ist es auch
hält zu dir
und fängt dich auf

sei barmherzig mit dir
gott ist es auch
verzeiht dir
tust du es auch?

sei barmherzig mit dir
gott ist es auch
trägt dich
und umarmt
dein bauchgefühl

sei barmherzig mit dir
gott ist es auch
geht mit und bleibt bei dir
egal wieviel
du brauchst

:::

Photo by Jamez Picard on Unsplash

Mit dir

Komm, wir fahren zelten,
tauchen ein in Welten,
die im Alltag so oft fehlen.
Blicken in den Himmel,
lassen die Gedanken endlich frei
ganz ohne Schranken.
Ich bin hier, du mit mir.
Wir sind frei und lieben
uns und dieses Leben.

:::