Teilen

Irgendwann am 11. November ist mir aufgefallen, dass Sankt Martin ist. Es ist das erste Mal seit 11 Jahren, dass ich nicht durch die Kinder daran erinnert wurde. Da wir kein Kitakind mehr haben und an unserer Schule christliche Feste leider nicht thematisiert werden, hätte ich es fast vergessen.
Ist auch nicht ganz so tragisch, da wir im Alltag sowieso viel teilen und nicht unbedingt an einem festen Tag daran erinnert werden müssen.
Trotzdem habe ich einen Moment innegehalten und überlegt, wie ich mir diesen Tag auch ohne Kitakinder bewusst machen kann.

Was teile ich eigentlich alles in meinem Alltag?
Eine Liste:

  • Ideen
  • Gedanken
  • Träume
  • Sorgen
  • Ängste
  • Geld
  • Zeit
  • Freude
  • Trauer
  • Mitgefühl
  • Hilfe
  • Heimat
  • Sehnsucht
  • Glück
  • Glauben
  • Liebe
  • Hoffnung

Was fällt euch noch ein?

:::

Photo by Kyle Glenn on Unsplash

unterwegs-geschichten

Ich erzähle Geschichten von unterwegs.
Von dem, was ich so erlebe und erdenke auf den Wegen
zwischen Arbeit und Familie, Computer, Kochtopf und Ehrenamt.
unterwegs-geschichten erzählen von Herzensdingen,
von Gedanken über Gott und Menschen und Ideen zu biblischen Texten.
unterwegs-geschichten stellen Fragen nach Heimat
und immer wieder geht es ums Meer.
Meine Texte können auch für Dich eine unterwegs-geschichte werden:
vorbeischauen, lesen, Pause machen, nachdenken und weiterklicken.
So sind wir ein Stück gemeinsam unterwegs.